Kontakt

Reifen / Gummi

Märkte

Bei der Reifenproduktion werden zahlreiche Prozesse durchlaufen – von der Vermischung der Grundstoffe über die Herstellung und Zusammenführung einzelner Bestandteile bis zur Qualitätskontrolle. Für die Herstellung der verschiedenen Gummimischungen, auch Mixing genannt, wird beispielsweise Kautschuk je nach Mischung mit Ruß, Silika, Ölen, Harzen und Schwefel versetzt und vermischt. Bei der Vulkanisation, dem sogenannten Backvorgang, werden die Reifenkomponenten miteinander mittels Heizpressen bei über 170°C verbunden und ausgehärtet. Bei diesen Verarbeitungsschritten der Reifenproduktion sind große Volumenströme mit Geruchsemissionen und Gummistäuben beladen, die in die Atmosphäre abgegeben werden und die Umgebung belasten. Riedel Filtertechnik bietet für Prozessablüfte ein breites Spektrum an standardisierten und individuellen Lösungen an – von der Staubabsaugung bis hin zur Reduzierung von Geruchsemissionen. Unsere Entstaubungsanlagen können spezifisch ausgelegt werden. Sie unterschreiten die Grenzwerte von 10 mg/m³ deutlich. Den typischen Gummigeruch? Eliminiert unser COPLAS clean System durch Abscheidung von VOCs, wie Ethanol aus dem Mischsaal, energieeffizient und zuverlässig – und macht die Reifenproduktion nachhaltiger als mit herkömmlichen Technologien.

Ihre Anforderungen

  • Optimale Anlagenauslegung
  • Einfache Wartung und Bedienung
  • Höchste Anlagenverfügbarkeit
  • Hohe Betriebssicherheit und geringe Betriebskosten
  • Einhaltung der europäischen Gesetze, behördlichen und technischen Richtlinien, Vorschriften und Normen
  • Hohe Staub- und Geruchsreduzierung von mehr als 95 % durch innovative und nachhaltige Lösungen
  • Energieeffizienz
  • Arbeitssicherheit
  • Geringer Platzbedarf

Unsere Leistungen

  • Beratung und Assessments
  • Abluftreinigung und Automation
  • Standardisierte und individuelle Filtersysteme:
    Taschenfilter, Schlauchfilter, Patronenfilter, Venturi- und Absorptionswäscher, Drallabscheider und Zyklone
  • Entstaubung von Förderwegen, Trocknern, Produktions- und Packmaschinen
  • Zertifizierte Lösungen nach ATEX- und Druckgeräte-Richtlinien
  • Verfahrenstechnische Komponenten zur Erhöhung der Anlagensicherheit
  • Schlüsselfertige Anlageninstallation
  • On-Site Customizing mit unserer mobilen COPLAS clean Unit - für ein kundenspezifisches Anlagendesign zur optimalen Geruchsreduzierung
  • On-Site Pilotversuche im Rahmen der Erstellung von BImSchG-Anträgen
  • Begleitung bei behördlichen Abnahmemessungen

Produkte

Referenz

Reifen // Deutschland

Anwendung
Geruchsreduzierung der Abluft von Mixing und Batch-off Prozessen in der Reifenindustrie mittels Injektion von Plasma angereicherter Luft durch die COPLAS clean Technologie, um behördliche Grenzwerte einzuhalten

Equipment
COPLAS clean System zur Behandlung der Abluft mit einer Geruchsstoffkonzentration von 1.000 GE/m³

  • Luftmenge: bis zu 220.000 m³/h
  • Injektionsventilator für Frischluftzufuhr: bis zu 6.500 m³/h
  • Taschenfilter als Vorfilter zur Abscheidung kleinster Partikel der Frischluft
  • HMI für bedienerfreundliche Nutzung
  • Möglichkeit der Fernwartung via LTE
  • Verhinderung einer Rückströmung der Abluft in unser System
  • Wetterschutz für Außeninstallation aufgrund von Platzverfügbarkeiten

Features

  • Behandlung des großen Volumenstroms ohne Druckverlust
  • Installation vor dem bauseits vorhandenem Axialventilator zur optimalen Verteilung der Plasma-angereicherten Luft in der Rohrleitung von 2,2 m Durchmesser
  • Geruchsreduzierung: < 500 GE/m³ gemessen nach DIN EN 13725

Wir möchten Ihre Zustimmung