Kontakt

Zur effektiven VOC-Abscheidung mittels Aktivkohle - dank großer Filteroberfläche.

Aktivkohlefilter

VOC- / Geruchsreduzierung

Geruchsemissionen können nicht nur unangenehm und belästigend, sondern auch gesundheitsgefährdend sein. Hierfür sind flüchtige organische Stoffe (VOC) oder anorganische Verbindungen wie Schwefelwasserstoff (H2S) und Ammoniak (NH3) verantwortlich. Für solche Komponenten in der Abluft gibt es einzuhaltende Grenzwerte. Die Geruchsschwelle ist jedoch weit geringer als der Grenzwert, sodass minimale Konzentrationen eine erhebliche Geruchsbelästigung verursachen. Aktivkohle reduziert diese Komponenten effektiv. Der Abluftstrom wird mit geringer Geschwindigkeit durch ein Aktivkohlebett geleitet. Die Aktivkohle adsorbiert die Schadstoffe aus der Abluft und bindet sie auf der Oberfläche.

Ihre Vorteile

  • Niedrige Investitionskosten
  • Funktionalität bei variierenden Betriebsbedingungen
  • Sichere Einhaltung geforderter Abluftwerte
  • Wartungsarm

Features

  • Adsorption organischer Schad- und Geruchsstoffe in der Abluft
  • Unempfindlich bei schwankenden Prozessbedingungen
  • Lange Lebensdauer durch robuste Ausführung
  • Dauerhaft sichere Grenzwertunterschreitung und lange Standzeiten
  • Optionale Filterdurchbruchüberwachung

Märkte

Referenzen

Fischmehl // Deutschland

Anwendung
Geruchsreduzierung der Trocknerabluft eines Fischmehlsterilisationsprozesses mittels Injektion von Plasma-angereicherter Luft durch die COPLAS clean Technologie und nachgeschaltetem Aktivkohlefilter. Ziel war es ein bestehendes Abluftreinigungssystem (Corona-Entladung) zu ersetzen und gleichzeitig aufkommenden Beschwerden aus der Nachbarschaft entgegenzuwirken.

Equipment
Verfahrenskombination aus dem COPLAS clean System und einem Aktivkohle-Schüttgutfilter zur Behandlung der Abluft mit einer Geruchsstoffkonzentration von 300.000 GE/m³

  • Luftmenge: bis 800 m³/h
  • Ventilator: bis zu 900 m³/h
  • Taschenfilter als Vorfilter zur Bereinigung kleinster Partikel der Frischluft
  • HMI für bedienerfreundliche Nutzung
  • Verhinderung einer Rückströmung der Abluft in unser System
  • Aktivkohlefilter: 1 Tonne Aktivkohle mit einer Durchströmungsgeschwindigkeit von 0,3 m/s inkl. Bigbagstation

Features

  • Behandlung des kleinen Volumenstroms mit sehr hoher Geruchskonzentration mit diskontinuierlichem Prozess
  • Hohe Konzentration von VOCs/Aminen
  • Reduzierungsleistung der COPLAS clean Technologie von > 90 % zzgl. Aktivkohlefilter für weitere Reduzierung
  • Geruchsreduzierung: 100% Reduzierung des rohgastypischen Geruchs

Wir möchten Ihre Zustimmung